Qualifizierung Doppelabschluss für Logistiknachwuchs

von Redaktion LZ
Mittwoch, 12. Juli 2017
Die Deutsche Außenhandels- und Verkehrs-Akademie (DAV) bietet ab sofort zwei berufliche Abschlüsse innerhalb einer zweijährigen Weiterbildung. Die Absolventen können sich staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Science nennen.
Damit öffnet die DAV dem logistischen Nachwuchs des Faches "Internationales Logistikmanagement" einen in Deutschland bisher unbekannten, Weg der praxisnahen Weiterbildung mit akademischem Abschluss. Möglich macht dies eine Kooperation zwischen der DAV und der Liverpool John Moores University (LJMU). Mittlere Reife oder Hochschulreife sowie Berufsausbildung und ein Jahr Berufserfahrung werden vorausgesetzt.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats