Quelle-Insolvenzverwalter weist Vorwürfe zurück


Der Quelle-Insolvenzverwalter hat die Vorwürfe über mangelnde Transparenz beim Bieterverfahren für das insolvente Versandhaus zurückgewiesen. Die beteiligten Ministerien und Gremien seien die ganze Zeit über den aktuellen Stand informiert gewesen, sagte Thomas Schulz, der Sprecher von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg. Lediglich in den letzten Stunden, als der Verkaufsprozess überraschend an Finanzierungsfragen scheiterte, sei es aus Zeitgründen nicht mehr möglich gewesen, alle Beteiligten zu informieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats