Racke und Steiner auseinander


Nach nur eineinhalb Jahren wird die Verbindung der Weinfirmen Racke und Steiner in der Steiner-Racke-Dujardin Holding wieder gelöst. Nach "erfolgreicher Zusammenarbeit" werde die strategische Allianz zum 30. April wieder gelöst, heißt es in einer Mitteilung; beide Firmen gehen zukünftig wieder eigene Wege. Zum 1. Januar 2003 hatten die beiden inhabergeführten Weinhandelshäuser sich unter die gemeinsame Holding gestellt, an der Racke die Mehrheit hielt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats