Ravensburger bietet Ferienbetreuung

von Redaktion LZ
Freitag, 10. August 2012
LZnet. Spielehersteller Ravensburger bietet für 69 Mitarbeiterkinder in diesen Sommerferien erstmals eine ganztägige Betreuung im nahegelegenen hauseigenen Freizeitpark. Auf diese Weise will der Arbeitgeber die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern.
"Das Ferienangebot war in kurzer Zeit nahezu ausgebucht", sagt Personalchef Jan Westphal. Zum Service gehören flexible Zeiten für das Abliefern und Abholen des Nachwuchses. Auch Halbtagsbetreuung ist möglich. Die Kinder werden von zwei Erziehern und zwei weiteren Betreuern versorgt.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats