Diageo geht mit Mehrweg nach vorn


LZ|NET. Noch ist nicht sicher, ob der Kelch des Einweg-Zwangpfandes an den Ready-to-Drink-Produzenten vorbei gehen wird. Inzwischen jedoch verfolgen die Markenhersteller grundsätzlich verschiedene strategische Ansätze. Ursprünglich sollte der 1. April Stichtag der Pfandeinführung für die niedergrädigen Getränke unter 15 Prozent Alkoholgehalt sein. Die politischen Auseinandersetzungen zwischen der Bundesregierung und der EU-Kommission sowie die ausgesetzte Novellierung der Verpackungsverordnung lässt den alten Termin nicht mehr aufrecht erhalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats