Rix geht nach Rumänien


LZ|NET. John Rix, seit Februar 2004 Geschäftsführer der Metro-Tochter Real International Holding GmbH, die für alle Aktivitäten des SB-Warenhausbetreibers außerhalb Deutschlands zuständig ist, wechselte als Country Manager für Real nach Rumänien. Er soll von dort aus mit dem Markteintritt die Internationalisierung des Unternehmens und die Expansion in einem dynamischen Markt vorantreiben, heißt es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats