Real sieht das Ende einer Odyssee


Die Odyssee der Metro-Tochter Real soll ein Ende haben. Bis 2001 wird der Großteil der insgesamt 260 Märkte die Vorgaben an ein modern geführtes SB-Warenhaus erfüllen, sagt Stefan Feuerstein. "Wo Real drauf steht, soll auch Real drin sein", so der neue Chef von Deutschlands größtem SB-Warenhausunternehmen. Der Weg zur "qualitativen Marktführerschaft" ist jedoch steinig. Ein erster wichtiger Schritt wurde bereits getan: Mit der neuen Vertriebsstruktur versucht Real, markt- und kundenorientierter aufzutreten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats