Real will die Mitarbeiter länger arbeiten lassen


LZ|NET. Die Metro macht ernst mit einem harten Sanierungsprogramm für die SB-Warenhäuser Real. Jetzt sind erste Details bekannt, die dem Unternehmen jährlich einen hohen zweistelligen Millionenbetrag einsparen sollen. Eine Arbeitszeitverlängerung um 2,5 Stunden ohne Lohnausgleich ist eine zentrale Forderung der Arbeitgeberseite. Bei Real betont man ausdrücklich, man strebe eine einvernehmliche Regelung mit den Gewerkschaften an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats