Metro will sich von Real-Märkten trennen


Der Lebensmittelhändler Real will sich von bundesweit 12 unrentablen Märkten trennen, in denen fast 1.000 Mitarbeiter beschäftigt sind. Das Unternehmen beabsichtige, sechs Märkte zu schließen und weitere sechs Märkte an Nachmieter abzugegeben, sagte eine Sprecherin von Real in Mönchengladbach. Von der beabsichtigten Schließung seien 443 Mitarbeiter betroffen. In den Märkten, die an Nachmieter abgegeben werden sollen, seien 539 Frauen und Männer tätig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats