Jahreszahlen Real macht Metro weiter zu schaffen


Der Konzernumbau und der schwache Rubel machen dem Handelskonzern Metro im vergangenen Geschäftsjahr zu schaffen. Bei einem Umsatzminus von 4 Prozent auf 63 Mrd. Euro bricht der operative Gewinn (Ebitda) um 18,8 Prozent auf 2,5 Mrd. Euro ein. Besonders schlecht laufen die Geschäfte bei Real. Während der Umsatz flächenbereinigt über alle Sparten hinweg um 0,1 Prozent minimal zulegt, geht es bei der SB-Warenhaustochter mit 0,9 Prozent bergab und vermiest den Düsseldorfern damit ihr selbstgestecktes Ziel, in der Sparte flächenbereinigt einen Umsatz auf Vorjahreshöhe zu erreichen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats