Reallöhne 2009 leicht gesunken

von Redaktion LZ
Donnerstag, 01. April 2010
LZ|NET. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind die Reallöhne vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer im vergangenen Jahr um 0,4 Prozent gesunken. Dabei blieben die Bruttomonatsverdienste konstant, während sich die Verbraucherpreise um 0,4 Prozent erhöhten. Die schwache Entwicklung der Bruttoverdienste sei vor allem auf Einbrüche bei häufig konjunkturabhängigen Sonderzahlungen zurückzuführen. Sie sanken um 6,2 Prozent gegenüber 2008.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats