Rechtsstreit mit Erwin Müller Sarasin legt Berufung ein


Der Fall Erwin Müller gegen das Geldhaus J. Safra Sarasin geht in die nächste Instanz: Die Schweizer Bank hat Berufung gegen das Urteil vom Landgericht Ulm eingelegt, das Müller Schadenersatz in zweistelliger Millionenhöhe zusprach. Jetzt ist das Oberlandesgericht Stuttgart gefragt. Erwin Müller und die Schweizer Bank J. Safra Sarasin streiten weiter vor Gericht: Das Geldhaus hat Berufung zum Oberlandesgericht Stuttgart eingelegt (AZ 5 U 98/17), wie das Landgericht Ulm auf Anfrage mitteilt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats