Suche nach Führungsnachwuchs Recruiting-Event bei Tengelmann

von Redaktion LZ
Donnerstag, 20. November 2014
In Kontakt: Bewerber und Aussteller tauschen sich intensiv aus.
Der Entrepreneurs Club
In Kontakt: Bewerber und Aussteller tauschen sich intensiv aus.
Mülheim.Die Unternehmensgruppe Tengelmann trat vergangene Woche als Gastgeber des Recruitingevents "Karrieretag Familienunternehmen" auf.
Die Ankündigung, dass Tengelmann seine Supermärkte verkaufen will, ändert nichts daran, dass die Holding weiter nach Führungsnachwuchs sucht. "Wir möchten den Karrieretag nutzen, um motivierte und interessierte Professionals und Absolventen für unser 147 Jahre altes Familienunternehmen zu begeistern", begrüßte Inhaber Karl-Erivan Haub die Teilnehmer im Tengelmann-Technikum.

Von rund 2700 Interessenten für die Veranstaltung wurden schon im Vorfeld 650 ausgewählt. Diese Bewerber treffen bei der Recruiting-Messe auf 35 familiengeführte Unternehmen.

Traditionell sind bei der Veranstaltung einige Arbeitgeber der Konsumgüterbranche wie etwa Bahlsen, Storck, Bongrain, Conrad, Reinert und Haniel mit dabei. Sie mischen sich mit Technik-orientierten Arbeitgebern, was neben Wirtschaftswissenschaftlern auch Ingenieure in die Ausstellungshallen zieht.

Der Karrieretag Familienunternehmen ist eine gemeinsame Initiative führender Familienunternehmer, des Entrepreneurs Club und der Stiftung Familienunternehmen. Er findet alternierend in verschiedenen Unternehmen statt.sb/lz 47-14

 

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats