Recruiting Millenials wollen keinen Chefposten

von Redaktion LZ
Dienstag, 29. November 2016
Für 87 Prozent der heute 20- bis 34-jährigen Berufstätigen in Deutschland gehört eine Führungsrolle nicht zu den Karrierezielen.

International scheuen nur 78 Prozent ihrer Altersgenossen diese Art von Verantwortung. Weltweit seien Millenials darauf fokussiert, ihre individuellen Fähigkeiten auszubauen anstatt Führung zu lernen. Zu diesen Erkenntnissen kommt die ManpowerGroup, die die Studie durchgeführt hat. Sie sagt nach dem Fachkräfte- einen Führungskräftemangel voraus.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats