Jobsuche Recruiting dauert oft viel zu lange

von Redaktion LZ
Donnerstag, 13. August 2015
LZnet. Die meisten Jobsuchenden erwarten innerhalb von zwei Wochen eine verbindliche Reaktion auf eine Bewerbung, das heißt, entweder eine Einladung zum Vorstellungsgespräch oder eine Absage.
Aktuell brauchen Arbeitgeber jedoch mit 25 Tagen im Durchschnitt deutlich länger für die Bearbeitung eingehender Unterlagen, wie die Studie "Online-Recruiting" der Softgarden E-Recruiting GmbH zeigt.

Die durchschnittliche "Time to hire", also die Zeit zwischen der Stellenausschreibung und der Vertragsunterzeichnung, liege sogar bei 78 Tagen.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats