Watzlawick steigt bei Red Bull auf


LZ|NET. Franz Watzlawick, der bisherige langjährige Geschäftsführer von Red Bull Deutschland, wird sich künftig ganz auf seine Aufgabe als Head Coach Nordeuropa konzentrieren und die Steuerung des deutschen Geschäftes zum 1. November dem 38-jährigen Boris Bolz übertragen. Bolz wird an Watzlawick berichten, der seit einem Jahr bereits das Nordeuropa-Geschäft mit 20 Ländern verantwortet. Bolz, seit einigen Jahren als Commercial Direktor auf der Pay Roll von Red Bull, war zuvor bei Campari und Philip Morris beschäftigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats