Imperial Tobacco ebenfalls an Reemtsma interessiert


Die Imperial Tobacco Group plc, Bristol, will ein Gebot für die Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH, Hamburg, in Höhe von vier Mrd GBP abgeben, berichtet die britische Zeitung "The Observer". ABN Amro, Beraterbank von Imperial, will heute bei Merrill Lynch ein entsprechendes Gebot hinterlegen. Ein Sprecher von Imperial wollte sich zu dem Bericht nicht äußern. Weitere InteressentenWie bereits gemeldet interessieren sich bereits Altadis, Japan Tobacco und Gallaher für Reemtsma.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats