Reemtsma will Tekel übernehmen


Der zur Tchibo Holding gehörende Zigarettenproduzent Reemtsma, Hamburg, hat ein Angebot zur Übernahme des türkischen Tabakmonopolisten Tekel abgegeben. Wie das Handelsblatt schreibt, soll der Verkauf von Tekel noch in diesem Jahr erfolgen. Offenbar will die Türkei Tekel privatisieren, um ihre Staatskassen zu entlasten. Tekel beherrscht 70 Prozent des türkischen Zigarettenmarktes und erzielte 2000 einen Umsatz von 3,5 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats