Regallücken: Frühwarnsystem für die Filiale


LZ|NET. Zwei große Branchen-Projekte erforschen zurzeit die Ursachen von Regallücken und arbeiten an Vorschlägen zu ihrer Vermeidung: Die OSA-Fachgruppe von GS1 und AdOSA. Das Projekt AdOSA beschäftigt sich unter anderem mit der automatischen Erkennung von Out-of-Stocks auf Basis von POS-Daten. Im Rahmen des Projekts entwickelt der Anbieter SAF ein neues Frühwarnsystem gegen Out-of-Stocks. Die Verbesserung der Regalverfügbarkeit steht im Fokus der Projektplattform AdOSA (Advanced Optimal Shelf Availability).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats