Regallücken I: Schaden Industrie und Handel


LZ|NET. Die Zahlen sind alarmierend: In Europa beträgt die durchschnittliche Out-of-Stock-Quote 7 bis 10 Prozent. In Deutschland sieht es nicht besser aus. Deshalb erarbeiten Manager von wichtigen Handels- und Industrieunternehmen zurzeit in einer Fachgruppe von GS1 Germany Anwendungsempfehlungen für weniger Regallücken. Unter dem Dach von GS1 Germany setzt sich eine Fachgruppe seit 2003 intensiv mit dieser Thematik auseinander.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats