Edeka verfehlt Ziel bei Reichelt


Das Abfindungsangebot der Edeka Minden-Hannover an die außenstehenden Aktionäre der Otto Reichelt AG hat nicht den erwünschten Erfolg gebracht. Obwohl die Frist bis zum 11. Januar noch einmal verlängert worden war, haben nur wenige Anteilseigener ihre Stückaktien für den Preis von 6,75 EUR abgegeben. Die Edeka Minden-Hannover, seit 1995 Mehrheitsaktionärin beim Berliner Filialisten und bereits im November letzten Jahres im Besitz von 81,4 Prozent des Kapitals, verfügt nunmehr über 89,77 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats