Relevanz im Job steigt Social Media wird beruflich genutzt

von Redaktion LZ
Dienstag, 11. April 2017
Social-Media-Kenntnisse werden in der Arbeitswelt wichtiger. Facebook, Twitter, Xing und Co. werden nicht nur privat, sondern auch beruflich genutzt.
41 Prozent der berufstätigen Internet-Nutzer setzen Soziale Medien in ihrem Job ein. Ein Jahr zuvor waren es noch 26 Prozent. Das zeigt der repräsentative Social-Media-Atlas der Kommunikationsberatung Faktenkontor.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats