Revlon : Steht zum Verkauf


Revlon auf Prüfstand Goldman Sachs und Lazard Freres begleiten den Prozeß/ Von Alexandra Lehnen und Petra Schlitt Ronald O. Perelman, der über MacAndrews & Forbes Holding 83 Prozent an Revlon hält, will das US-amerikanische Kosmetikunternehmen insgesamt oder in Teilen verkaufen.   Gesprächehat Perelman nach Informationen aus Börsenkreisen schon seit längerer Zeit geführt. Jetzt wurde sein Vorhaben "amtlich".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats