Rewe stärkt mit Adeg Marktmacht


LZ|NET. Mit dem Einstieg bei Adeg sorgt die Rewe Group Austria für Aufregung in Österreich. Die Wiener Neudorfer wollen ihre Marktführerschaft ausbauen und in das Großhandelsgeschäft einsteigen. Damit kann Rewe das Beschaffungsvolumen um knapp 800 Mio. Euro steigern. Wettbewerber Spar will gegen den Deal Einspruch bei der Kartellbehörde einlegen. Der Konzentrationsprozess im österreichischen LEH geht in eine neue Runde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats