Rewe Austria ringt um Adeg-Deal


LZ|NET. Vier Monate hat sich Marktführer Rewe Austria Zeit gelassen, die Mehrheitsübernahme von Adeg bei der EU-Kommission anzumelden. Die Causa Adeg hat Brisanz. Der Adeg-Deal ist seit Jahren der größte und Aufsehen erregendste im österreichischen LEH. Rewe Austria hatte im vergangenen Dezember ankündigt, die Anteile an der Nummer Drei im Vollsortiment von 24,9 Prozent auf 75 Prozent aufzustocken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats