Rewe bietet Chancen für Absolventen

von Christiane Düthmann
Freitag, 25. November 2011
Zehn handelsaffine Akademiker können sich im nächsten Jahr bei der Rewe Group zu Supermarktprofis ausbilden lassen. Ideale Kandidaten für das neue Traineeprogramm, so die Anforderungen des Handelskonzerns, haben ihr Studium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen, bringen Kundenorientierung mit, sind flexibel und kreativ.
Die Ausbildung dauert 18 Monate und bietet den Teilnehmern die Chance, alle relevanten Schnittstellenbereiche des Lebensmittelhändlers kennenzulernen – individuell abgestimmt auf die angestrebte Zielposition in der Zentrale, der Logistik oder dem Vertrieb. Das Jahresgehalt liegt bei etwa 40.000 Euro. (cd)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats