Pro-Markt will zügig integrieren


Seit Dienstag steht auf den Kassenzetteln der elf Brinkmann-Technikkaufhäuser, deren Verkauf an die Rewe vergangene Woche bekannt wurde, der Name Pro-Markt. Bis Mitte November sollen auch die gelb-blauen Schilder der Hamburger durch das Gelb-Schwarz der Kölner ersetzt werden. Diesen Zeitplan skizziert Rewe-Vorstandsmitglied Hans Schmitz im LZ-Interview. Das Bundeskartellamt hat der Übernahme inzwischen zugestimmt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats