Rewe-Chef Caparros spricht Klartext


LZ|NET. Die Rewe Group arbeitet mit Hochdruck daran, die Folgen der Strukturreform in den Griff zu bekommen. Vor allem die hohe Zahl von Fehlartikeln sorgt im Supermarktgeschäft für erhebliche Probleme. Auf der Generalversammlung in Hungen spricht Rewe-Chef Alain Caparros Klartext. "Wir müssen mehr Geld verdienen, es gibt zu viele Märkte bei uns, die zu wenig verdienen", erklärte Alain Caparros auf der Generalversammlung der Rewe Hungen vergangene Woche in Bad Kissingen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats