Rewe forciert Plattform


Die Rewe will ab September über das Internet mit einem ausgewählten Kreis von Lieferanten spezifische Informationen austauschen. In einer rund dreistündigen Veranstaltung haben Rewe-Manager, mit Otto Kalmbach an der Spitze, vor kurzem ca. 100 Lieferanten ihre Vorstellungen erläutert. Diese laufen darauf hinaus, dass künftig zwischen Rewe und wesentlichen Herstellern der Datenaustausch u.a. über das Stammdaten-Management, Produkt-Neulistungen, Aktionsplanung, über das Internet abgewickelt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats