Rewe steht fest zum Filialbereich


Über die Neuordnung und die Nachfolge für Warenvorstand Otto Kalmbach verliert Hans Reischl nach wie vor kein Wort: "Vorstandsfragen sind Sache des Aufsichtsrates". Bei allen anderen Themen zeigte sich die "Nummer 1" der Rewe aufgeschlossener. Rewe sei auch aufgrund verschiedener Geschäftsfelder im Wettbewerb gut aufgestellt. Deshalb schrecken ihn nicht einmal die schrumpfenden Renditen im deutschen Lebensmittelhandel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats