Reischl sendet eine klare Botschaft


LZ|NET. Zu Spekulationen über seine weitere Zukunft bei der Rewe stellte der zum Jahresende scheidende Vorstandschef Hans Reischl bei seiner letzten Bilanzpressekonferenz klar: "Es gibt keine Ambitionen, in den Aufsichtsrat zu wechseln." Eine klare Botschaft erging auch an jene, die in der Rewe auf eine einseitige Stärkung der Rewe-Kaufleute setzen. Diesen gab er mit auf den Weg, dass der Filialbereich wohl auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag zum Ergebnis der Gruppe leisten wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats