Rewe leidet unter Heros


Der Betrugsskandal des insolventen Geldtransporteurs Heros stellt die Rewe Group vor eine neue Belastungsprobe. Auf bis zu 160 Mio. Euro könnten sich die Rewe-Forderungen an Heros belaufen. Eine genaue Schadenshöhe ist noch nicht absehbar. "Das hat uns gerade noch gefehlt", stöhnt ein Rewe-Aufsichtsrat mit Blick auf den drohenden Schaden. Der Betrugsskandal bei Heros sorgt bei der Kölner Handelsgruppe für Nervosität.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats