Rewe Group prüft Personalabbau


Die Rewe Group prüft aufgrund der laufenden Umstrukturierungen einen noch nicht näher quantifizierten Personalabbau. "Es wird durch die Strukturreform zu Verschiebungen kommen, aber es gibt keinen Abbau von Tausenden von Stellen", heißt es in der Zentrale. Rewe wolle sozialverträglich vorgehen und steht in Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern über einen Sozialplan. Durch die Strukturreform im Supermarktgeschäft, die das Filialgeschäft und die Organisation der Selbstständigen verschmilzt, sollen Doppelspurigkeiten abgebaut werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats