Rewe will LTU in der Luft halten


Die Rewe zeigt sich zuversichtlich, dass der Flugbetrieb beim Charterflieger LTU aufrecht erhalten werden kann. Die Fluggesellschaft sei durch das Ende der schweizerischen Swissair "nicht akut betroffen". Für dieses Jahr sei der Finanzbedarf des Ferienfliegers, an dem die Swissair mit 49,9 Prozent und Rewe mit 40 Prozent beteiligt sind, gesichert, heißt es beim Kölner Handelsunternehmen. Man wolle sich dafür einsetzen, dass es auch so bleibe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats