Arbeitgeberattraktivität Rewe-Maßnahmen sollen Familie nutzen

von Redaktion LZ
Donnerstag, 09. Juli 2015
LZnet. Rewe verpflichtet sich, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für mehr als 80.000 Mitarbeiter in Supermärkten und in der Verwaltung zu verbessern. Nach einem rund dreimonatigen Audit-Verfahren erhält die Gruppe das Zertifikat "berufundfamilie".
In den kommenden drei Jahren sollen entsprechende Maßnahmen verbindlich in allen 2400 zertifizierten Rewe-Märkten umgesetzt werden. Die Inhalte wurden von den Mitarbeitern, Führungskräften und Verantwortlichen aus den Supermärkten und den Verwaltungsstandorten des Konzerns gemeinsam erarbeitet.

Dadurch sei gewährleistet, dass die vereinbarten Ziele den Bedürfnissen der Marktmitarbeiter und Märkte gerecht werden, teilt das Unternehmen mit.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats