Die Rewe soll transparenter werden


LZ|NET. Nach dem Wechsel an der Unternehmensspitze soll die verschachtelte Rewe-Gruppe transparenter werden. Aufsichtsrat und Vorstand wollen Deutschlands zweitgrößten Handelskonzern nach den Grundsätzen der Corporate Governance lenken. Der Aufsichtsrat wird künftig eine stärkere Rolle spielen und den Informationsaustausch mit dem Vorstand intensivieren. In einem ersten Schritt soll das Management seine Geschäftsverbindungen offen legen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats