Rewe/ Meinl : Entscheid aus Brüssel


Rewe kriegt nicht einmal den "halben Mohren" EU-Kommission ringt Köln im österreichischen Fusionsfall Meinl weitreichende Zugeständnisse ab / Von Gerd Hanke Die Schlacht um das Handelsunternehmen mit dem Mohren im Logo ist entschieden. Nach den massiven Auflagen, die Rewe von der Brüsseler EU-Kommission diktiert wurden, muß sich der Handelsriese mit 600 Mio. DM oder 41 Prozent vom Meinl-Umsatz begnügen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats