Rewe: Meinl bleibt strittig


Reischl sauer auf EU Angekündigte Auflagen in Sachen Meinl gehen Rewe zu weit/ Von Angela Wisken In einem Schreiben an die Kölner Rewe Zentrale hat die EU-Kommission eine Genehmigung der Übernahme von Meinl in Österreich unter bestimmten Auflagen angekündigt.   Die Vorschläge der EU-Kommission, denen am Dienstag der Woche der Beratende Ausschuß in Brüssel zugestimmt hat, decken sich offenbar weitgehend mit dem jüngsten Kompromißvorschlag von Rewe und Meinl, gehen aber zum Teil auch darüber hinaus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats