Caparros setzt neue Akzente


LZ|NET. Der Präsidialausschuss der Rewe Zentrale AG hat am Mittwoch ein neuerliches Reform-Paket verabschiedet. Das von Vorstandssprecher Alain Caparros und einem internen Expertenteam entwickelte Konzept sieht die klare operative Trennung nach Vertriebslinien vor. Damit möchte sich die Rewe Group am Markt besser aufstellen. Für Alain Caparros, seit Anfang September Vorstandssprecher der Kölner Handelsgenossenschaft, war es das Gesellenstück, das sich als Meisterwerk erweisen soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats