Rewe prüft Franchise im Ausland


LZ|NET. Die Rewe Group will ihr Auslandsportfolio weiter ausbauen. Für Rewe-Chef Dr. Achim Egner ist im wachsenden Auslandsgeschäft auch die Expansion mit selbstständigen Kaufleuten eine Option, wie sie in Italien bereits praktiziert wird. In dieser Region will die Gruppe stärker als zuvor investieren. Die Rewe will auch im Ausland stärker das Know-how und die unternehmerische Denke ihrer selbstständigen Händler nutzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats