Rewe prüft Verträge mit Tui


Die Reiseveranstalter der Rewe-Gruppe überprüfen nach dem Reiseveranstalter Alltours ebenfalls ihre Verträge mit dem Touristikkonzern Tui. Bislang nehmen ITS, Tjaereborg und Jahn Reisen Charterflug-Dienstleistungen von Tui in Anspruch. Tui hatte zuletzt die hauseigenen Fluggesellschaften Hapagfly und HLX in Tuifly umbenannt. "Wir sind ebenfalls nicht glücklich über die Umbenennung der Fluggesellschaften in Tuifly", sagte eine Sprecherin der zuständigen Rewe-Sparte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats