Rewe räumt Preise ab

von Redaktion LZ
Freitag, 19. November 2010
LZnet. Für ihr Projekt „Na prima – so geht’s, Gesundheit stärken im Einzelhandel“ wurde die Rewe Group im Kloster Eberbach von der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) mit dem Präventionspreis 2010 ausgezeichnet.
Das Handelsunternehmen überzeugte die Jury mit seinem Präventionskonzept zur Reduzierung von körperlichen Belastungen von Mitarbeitern in Lebensmittel- und Baumärkten. Weitere Preise gingen an Penny, den Discounter der Gruppe, für sein Konzept zur Prävention und Nachsorge bei Überfällen und Übergriffen sowie an den Film „Inventurkorb“ von Auszubildenden der Rewe Dortmund.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats