Rewe-Chef Reischl geht vorzeitig


Die Trennung ist beschlossen. Hans Reischl, seit 28 Jahren an der Spitze des Kölner Rewe-Konzerns, scheidet bereits am 30. April aus seinen Ämtern als Vorstandsvorsitzender der Rewe Zentralorganisation sowie persönlich haftender Gesellschafter der Filialbetriebe Rewe Deutsche Supermarkt KgaA aus. Reischl, der qua Satzung Ende dieses Jahres ohnehin ausgeschieden wäre, will und kann sich damit ab sofort neuen Aufgaben und Engagements außerhalb der Gruppe zuwenden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats