Reischl verliert die Macht


LZ|NET. Am Dienstagabend ist die Entscheidung gefallen. Nach drei spannungsgeladenen Monaten hat sich Hans Reischl mit seinen Aufsichtsräten einvernehmlich auf eine vorzeitige Trennung geeinigt. Der langjährige Vorstandsvorsitzende scheidet bereits zum 30. April aus seinen Ämtern bei der Rewe-Gruppe aus und übergibt den Stab an Dr. Ernst Dieter Berninghaus. Nach fast 25 Jahren an der Spitze von Rewe Zentral AG und Rewe Zentralfinanz eG endet die Ära Reischl am 30.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats