Rewe: Reisesparte geordnet


Rewe setzt in der Touristik-Sparte auf eingeführte Marken vwd. Die Rewe-Handelsgruppe, Köln, setzt bei der Neuordnung ihrer Touristik-Sparte auf die eingeführten Marken.   Nach der Übernahme der ehemaligen Deutsche-Bahn-Tochter Deutsches Reisebüro GmbH (DER), Berlin, im November hat die Rewe-Führung jetzt die groben Strukturen des zukünftigen Konzeptes vorgestellt. Die beiden Reisebüroketten Atlas Reisen und DER sollen auch in Zukunft getrennt am Markt agieren, teilte Rewe am Dienstag mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats