Rewe startet mit Innovations-Offensive


Mit einer Innovationsoffensive will Deutschlands zweitgrößter Handelskonzern REWE seine Ertragskraft stärken und das Warenangebot in den bundesweit 7.400 Lebensmittelmärkten verbessern. Vorstandssprecher Achim Egner gab ein Pilotprojekt zum Einsatz von RFID-Funkchips in der Kölner Handelsgruppe bekannt. Mit der RFID-Technologie könne ein Quantensprung bei der Verbesserung der Geschäftsprozesse in der gesamten Logistikkette vom Hersteller über das Lager bis in die Regale der Märkte erreicht werden, betonte er.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats