Rewe vorbildlich zu Familien

von Redaktion LZ
Freitag, 18. Juni 2010
LZnet. Für ihre familienfreundliche Personalpolitik wurde die Rewe Group vorige Woche in Berlin ausgezeichnet. Sie erhielt ein Zertifikat von der Berufundfamilie GmbH, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Das anerkannte Qualitätssiegel bescheinigt Arbeitgebern eine hohe Kompetenz im Einsatz für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. "Motivierte Mitarbeiter erzielen bessere Arbeitsergebnisse", kommentiert Rewe-Personalchef Jürgen Billerbeck. "Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nimmt dabei eine zentrale Bedeutung ein." Dem Zertifikat liegt ein Audit zugrunde, das unter der Schirmherrschaft von Familienministerin Dr. Kristina Schröder und Wirtschaftsminister Rainer Brüderle steht. Verschiedene Zentralstandorte sowie Rewe-Supermärkte hatten an dem Verfahren teilgenommen. ub

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats