Rewe stellt Zwischenfinanzierung für LTU in Aussicht


Die Bemühungen um die Rettung der Düsseldorfer Fluggesellschaft LTU kommen voran. Nach einer Tarifeinigung mit den Piloten stellte LTU-Großaktionär Rewe am Donnerstag eine millionenschwere "Zwischenfinanzierung" für den angeschlagenen Ferienflieger in Aussicht. Als Voraussetzung nannte Rewe die Einigung über eine Landesbürgschaft. Ein Sprecher des Kölner Handels- und Touristikkonzerns nannte die Tarifeinigung mit den Piloten einen "Fortschritt auf dem Weg zur Rettung" der LTU.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats