Rewe will in Russland zukaufen


Die Rewe Group will ihr Russland-Geschäft ausbauen. Die Handelsgruppe führt nach einem Bericht von Planet Retail Gespräche zur Übernahme des Supermarktfilialisten Nyam-Nyam, der 13 Standorte betreibt. Rewe äußert sich dazu auf LZ-Anfrage nicht. Rewe ist mit über 30 Billa-Supermärkten in Russland präsent, kommt aber mit der Expansion nur langsam voran. Rewe-Chef Alain Caparros will daher in Russland nicht nur organisch, sondern auch über Zukäufe wachsen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats