Schuldscheindarlehen Rewe erweitert seinen Finanzierungsspielraum


Die Rewe Group hat sich frisches Kapital beschafft. Bei 120 Investoren, überwiegend bei Banken, sammelten die Kölner durch die Platzierung eines Schuldscheindarlehens 300 Mio. Euro ein. Damit hat der Konzern sein Ziel deutlich um 100 Mio. Euro übertroffen. Eigentlich wollte Rewe nur 200 Mio. Euro akquirieren, hat das Volumen des Schuldscheins dann aber wegen der hohen Nachfrage aufgestockt.Zur Zinshöhe machten die Kölner keine genauen Angaben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats